Sparen mit dem Autokredit

   

 



Nicht immer reicht das gesparte Geld 
aus, wenn Sie ein Auto kaufen möchten.
Vielleicht möchten Sie einfach nicht 
an Ihre Reserven gehen und entscheiden
sich aus diesem Grunde für einen Kredit.
Die Autohäuser bieten einen Autokredit 

an, doch ist er nicht immer günstig. In jedem Falle sind Sie dabei an eine ganz bestimmte Bank gebunden – an die Bank des Autoherstellers. Diese Bank kann ziemlich hohe Zinsen erheben, ebenso müssen Sie auf Rabatte beim Kauf von Neuwagen verzichten, da sie nur bei einer Barzahlung gewährt werden. Allerdings können Sie einen günstigen Kredit beantragen, Ihren Neuwagen bar bezahlen und Rabatte erhalten. Wichtig ist dabei die Wahl der richtigen Bank, beispielsweise einer Direktbank.

Beantragen Sie den günstigen Autokredit
Besonders günstige Zinsen gewähren Ihnen die Direktbanken, da sie online arbeiten und keine oder nur wenige Filialen betreiben. Dort können Sie den Kredit für Ihr Auto einfach online beantragen. Nutzen Sie dafür den Vergleich im Internet, um die richtige Bank zu finden, die Ihnen günstige Zinsen gewährt. Sie müssen die Eingabefelder der Vergleichsplattform mit
· Kreditsumme
· Kreditlaufzeit
· Verwendungszweck: Neuwagenkauf bzw. Gebrauchtwagenkauf
ausfüllen. Der Vergleich bietet Ihnen einen ausführlichen Überblick über die Höhe der Zinsen, der monatlichen Raten und der Gesamtkosten für Ihren Autokredit. Für Ihren Kredit können Sie mehrere Varianten durchspielen, denn Sie sollten bei der Höhe der monatlichen Raten nicht nur daran denken, schnell wieder schuldenfrei zu sein, denn es muss in jedem Monat noch genug Geld zur Deckung der laufenden Ausgaben übrig bleiben. Nachdem Sie sich gründlich über die einzelnen Banken und deren Konditionen informiert haben, können Sie den Antrag online stellen. Haben Sie Ihren Kreditantrag ausgefüllt und per Mausklick abgeschickt, erhalten Sie oft bereits nach wenigen Minuten eine Antwort. Bei einer Zusage schicken Sie den Kreditantrag mit Ihrer Unterschrift und den erforderlichen Unterlagen an die Bank.

Sicherheiten für den Kredit
Für Autokredite sind die Zinsen deshalb so günstig, da das gekaufte Fahrzeug als Sicherheit dient. Die Banken fordern zumeist keine weiteren Sicherheiten zur Prüfung der Bonität des Antragstellers. Allerdings müssen sich die Banken gegen einen möglichen Zahlungsausfall absichern und verlangen daher eine Vollkaskoversicherung für das gekaufte Auto. Diese Vollkaskoversicherung müssen Sie bei der Bank nachweisen.
Sind alle Voraussetzungen für die Gewährung eines Autokredits gegeben, erhalten Sie nach kurzer Zeit Ihr Geld ausgezahlt. Als Sicherheit müssen Sie bei der Bank den Kraftfahrzeugbrief als Original hinterlegen, Sie selbst erhalten eine Kopie davon. Ist der Kredit vollständig getilgt, erhalten Sie das Original des Kraftfahrzeugbriefes zurück.

An dieser Stelle gewinnt beim Zinsen Vergleichen für Baufinanzierung im Bereich der Kredite bis zu einem Volumen von 50.000 Euro meistens der Verbraucherkredit. Der bringt zwar leicht erhöhte Zinsen, aber keinerlei Nebenkosten mit. Auch Abschlussgebühren fallen zumindest bei einem Arbeitnehmer oder Beamten als Kreditnehmer nicht an. Er ist schnell und unkompliziert zu bekommen und hat noch dazu zwei Vorteile. Einerseits schränkt er die Verfügungsberechtigung über die Immobilie nicht ein und kann anderseits flexibel ständig teilweise oder ganz abgelöst werden.







kostenlosen Zins-Check anfordern
Infos zur Immobilienfinanzierung
kostenlose Kreditkarten
Geldanlage in Platin - Vergleich
Schweizer Kredit
Tagesgeld im Vergleich

Weiterführende Links: Private Rentenversicherung | Avima AG | Klaus Kilfitt | Imprint