Kostenlose Kreditkarten im Überblick

Wer heute ein Girokonto eröffnet, erhält dazu in der Regel direkt eine Kostenlose Kreditkarte. Zum kostenlosen Service gehört auch eine Kreditkarte für den Partner. Auch bei vielen Filialbanken gehört die Kostenlose Kreditkarte mittlerweile zum Standard-Angebot, wenn ein Girokonto eröffnet wird.

Die Kostenlose Kreditkarte
Die Kreditkarte wird zum bargeldlosen Zahlungsverkehr in Geschäften, Tankstellen oder Restaurants eingesetzt. Sie dient auch dazu, Bargeld an einem Geldautomaten weltweit abzuheben. Die Kreditkarte ist gar nicht mehr wegzudenken aus der heutigen Zeit. Unter den Kreditkarten gibt es unterschiedliche Typen.

Die Prepaid Kreditkarte
Das ist einfach eine Kreditkarte auf Guthabenbasis. Solange ein Guthaben auf der Karte ist, kann sie zum bargeldlosen Verkehr benutzt werden. Sobald das Guthaben aufgebraucht ist, lässt die Karte keine Zahlung mehr zu. Die Prepaid Kreditkarte ist für bestimmte Zielgruppen besonders geeignet. Die erste Zielgruppe sind Kinder. Sie können nur das Geld ausgeben, das ihnen die Eltern auf die Karte geladen haben. Damit wird verhindert, dass Kinder in eine Überschuldung geraten. Die nächste Zielgruppe sind Urlauber, die sich die Karte für den Urlaub aufladen. Sollte die Karte gestohlen werden, ist nur das aufgeladene Guthaben verloren. Die dritte Zielgruppe sind Erwachsene, die aufgrund eines negativen Schufa-Eintrags kein Girokonto mit Kreditkarte bekommen. Für sie bleibt nur der Weg eine Prepaid-Karte zu beantragen. Sie ist leicht ohne einen Schufa-Auszug zu bekommen. Die Bonität spielt dabei überhaupt keine Rolle.

Girokonto mit Kreditkarte
Zu einem Girokonto gehört in aller Regel eine Kreditkarte. Einzige Ausnahme ist ein negativer Schufa-Eintrag. Dann kann die Bank eine Kreditkarte verweigern.

Die Kreditkarte ohne Schufa
Die Karte ohne Schufa, welche teilweise in Verbindung mit einem Girokonto für Jedermann angeboten wird, ist in Wirklichkeit auch eine Prepaid Karte. Sie muss mit einem Guthaben aufgeladen werden. Erst dann kann sie benutzt werden. Der Verbraucher kann die Vorteile einer Kreditkarte nutzen, selbst wenn er eine negative Schufa aufweist. Gleichzeitig verhindert die Karte eine Überschuldung. Die Online Kreditkarte Sie wird online bestellt. Der komplette Service mit Kreditkartenumsätzen und Zahlungsverkehr wird online abgewickelt.


 

Quicklinks: Private Rentenversicherung | Avima AG | Klaus Kilfitt | Imprint